Katharina Fender

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Fon: +49 (0)30 31805463
fender@nexusinstitut.de

Katharina Fender (M.Sc.) hat Raumplanung an der TU Dortmund und der TU Wien studiert. Ausgehend von ihrem Forschungsinteresse, zu verschiedenen Beteiligungsmöglichkeiten im Rahmen der Stadtentwicklung, befasste sie sich in ihrer Masterarbeit mit Beteiligungsmethoden aus dem Design und erprobte die Methode Cultural Probes am Beispiel der Bürger*innenbeteiligung im Rahmen einer Platzneugestaltung.

Vor ihrer Tätigkeit am nexus Institut beriet sie als wissenschaftliche Projektmitarbeiterin Kommunen in der Erstellung und Umsetzung von integrierten Nachhaltigkeitsstrategien. Weitere praktische Erfahrungen sammelte sie als studentische Hilfskraft am Fachgebiet Stadt- und Regionalsoziologie der Fakultät Raumplanung der TU Dortmund.

Beim nexus Institut ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin insbesondere im Bereich Raum und Gesellschaft tätig.