Ausstellung "neustart"Nexus neustart

Mit neustart präsentierte das Deutsche Technikmuseum Berlin (DTMB) von November 2007 bis April 2008 eine große Sonderausstellung zum Thema (Auto) Mobilität. Ausgehend von einem Szenario des Jahres 2032 wurde in einer historischen Rückschau auf zentrale Momente des Ölzeitalters zurückgeblickt. Die Inszenierung der einzelnen Themenräume zeigte, dass heutige Entscheidungen die Lebensqualität zukünftiger Generationen bestimmen werden. neustart griff dabei aktuelle Diskussionen um automobile Konzepte, den Klimawandel und das drohende Ende des Ölzeitalters auf. Die Ausstellung gab Orientierung und ermutigte, sich schon heute der Alternativen zu bedienen, die eine ressourcen- und umweltschonende Mobilität ermöglichen.

nexus war beauftragt, Konzeption und Realisation einzelner Themeneinheiten der Ausstellung vorzunehmen. Weiterhin unterstützte nexus das Deutsche Technikmuseum Berlin bei diesem innovativen Ausstellungsprojekt als sozialwissenschaftlicher Partner und brachte dabei die besonderen Kompetenzen des Instituts in technikhistorischen und mobilitätsorientierten sowie partizipativen Fragestellungen ein.

Laufzeit: 04/2007 - 12/2007
Auftraggeber: Deutsches Technikmuseum Berlin
Verantwortlicher Mitarbeiter: Sören Marotz
Website der Ausstellung: www.neustart-ausstellung.de